Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

3 Angewohnheiten, die deinem Darm schaden!

3 Angewohnheiten, die deinem Darm schaden

Teile diesen Beitrag

Wenn wir an Darmproblemen leiden, fragen wir uns immer wieder, welches Mittelchen uns helfen könnte. Wir probieren diverse Nahrungsergänzungsmittel aus & hoffen auf Besserung. Doch ich kann dir sagen, es gibt deutlich einfachere Umsetzungsmöglichkeiten, die hilfreicher sind. Ich werde dir nun 3 Angewohnheiten verraten, die dazu führen können, dass dein Darm nicht ganz fit ist. (Der Titel ist etwas überspitzt. Es kann natürlich sein, dass du dadurch keine Darmprobleme bekommst).

1. Ständiges Snacken / Essen

Nein – ich habe überhaupt nichts gegen Snacks. Und es ist auch völlig in Ordnung Snacks zu essen. Doch etwas kann ich dir sagen: ständiges Snacken ist für deinen Darm nicht gut. Dein Darm mag es, wenn du auch zwischen den Mahlzeiten eine Pause einlegst. Das soll nicht heissen, dass diese Pause 5-6 Stunden andauern muss.

Wenn du aktuell noch sehr häufig snackst, immer wieder Hunger hast: Dann ein Tipp für dich: Iss zu den Hauptmahlzeiten ausreichend & wenn dann doch noch der Hunger kommt: geniesse deinen Snack ganz bewusst & achtsam

2. Kohlenhydrate weglassen

Yes, du hast richtig gelesen. Auch wenn Kohlenhydrate immer noch einen schlechten Ruf geniessen, solltest du Kohlenhydrate für deinen Darm, für deinen Blutzucker und für deine Gesundheit nicht weglassen. Ja, ich bin ehrlich zu dir, Weissmehlprodukte sind nicht immer die beste Wahl für deinen Darm (obwohl es auch nicht verwerflich ist, ein Stück Weissbrot zu essen – alles hat seinen Platz). Möchtest du jedoch für deinen Darm etwas Gutes tun, dann versuche so gut es geht auf Vollkorngetreide umzusteigen (sofern du es verträgst). Vollkorngetreide enthält sehr wertvolle Ballaststoffe, die enorm wichtig für unseren Darm sind!

3. Wenig kauen, schnell essen

Eigentlich könnten wir diesen Punkt auf Nummer 1 der Angewohnheiten setzen. Denn dieser Punkt ist enorm wichtig!! Für unseren Darm ist es nicht nur entscheidend, was wir essen, sondern WIE wir essen. Das WIE ist meiner Meinung nach sogar noch viel entscheidender!

Die Verdauung beginnt im Mund – je besser du kaust, je langsamer du isst – desto leichter fällt die Verdauung. Zudem ist es wichtig zu sagen: Je mehr Stress wir beim Essen haben, desto mehr fokussiert sich der Körper auf andere Bereiche, welche durchblutet werden müssen. Der Darm hat letzte Priorität – somit wird der Darm weniger durchblutet und leidet noch mehr.

Meine Unterstützung

Brauchst du Unterstützung, um deine Darm- und Hautbeschwerden zu reduzieren?
Dann lade dir gleich das “5 Rezepte für deinen DARM“-PDF für mehr Darmgesundheit für 0 € herunter oder starte direkt mit dem Online-Programm “EAT YOUR RAINBOW.

Die Ausgangsebene auf eatyourway.ch und aller hier verfassten Beiträge resultieren aus eigenen Erfahrungswerten, erarbeitetem, evidenzbasiertem Wissen und persönlicher Meinung. Es handelt sich hier keinesfalls um einen medizinischen oder therapeutischen Rat. Weshalb keine Verantwortung und keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen werden können.

Jetzt für unser Weekly anmelden

3x wöchentlich erscheint unser EYW-Weekly mit spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit. (inkl. Geschenk: "Darm-Starter-Guide")

Weitere Blogbeiträge

Milchalternativen
Probiotika
Zwiebeln - 4 Fakten, warum sie gesund sind
5 Fehler bei Histaminintoleranz
 

10% auf FEEL.GUT-Abos

Wir haben soeben unsere neues Programm
In 7 Schritte zum Antientzündlichen Essen
auf FEEL.GUT veröffentlicht.

Aus diesem Grund gibt es mit dem Code AEZ10
bis am Samstag, 2. März 2024 ganze
10% Rabatt auf die erste Abolaufzeit deiner Wahl.

FEEL.GUT-Aktion

D
H
M
S

JETZT neu auf FEEL.GUT:
4-Wochen-Plan bei Histaminintoleranz

Darmgesund-Bundle mit 85% Rabatt

Darmgesund-Bundle

€ 29.90 statt € 199.20

(gültig nur am 29. Februar 2024)

25% Rabatt auf alle FEEL.GUT-Abos mit Code JANUAR24

Profitiere bis am Sonntag, 21. Januar 2024von unserer Aktion.

Stunden
Minuten
Sekunden
Weihnachtsrezepte für 0€

Hole dir für € 0.- dein Exemplar der glutenfreien, darmfreundlichen & süssen Weihnachtsrezepte und geniesse die Weihnachtsstimmung ohne Schnick-Schnack und Geschmacksverstärker.

⏰ *VERLÄNGERT* ⏰
Profitiere am Dienstag, 28.11.23 nochmals bis 23:59 Uhr

Darmaufbau-Challenge

⏰ Bald geht’s los .. ⏰

Wir starten um 19:00 Uhr
LIVE auf INSTAGRAM!

H
M
S
Darmfreundlicher Ernährungsplan

Hole dir für € 0.- dein Exemplar des
«Darmfreundlichen Ernährungsplan»
und erfahre, wie du deine Ernährung nachhaltig
verbessern kannst.

Blähbauch
10 Tipps + mehr

Hole dir für € 0.- dein Exemplar des PDF
«Blähbauch-10 Tipps + mehr»
und erfahre, wie du endlich nachhaltig
deinen Blähbauch verbessern kannst.

EARLY BIRD-Aktion

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Rabatt in Höhe von € 100.-  |  3 Monate Zugriff auf FEEL.GUT  |
Aufzeichnungen der  Gruppen-Calls  |  Warteliste-Rabatt  |  Ratenzahlung möglich

Sichere dir noch schnell deinen Platz!

Du kannst dich noch bis am Dienstag, 24. Oktober 2023 um 23:59 Uhr auf die Warteliste eintragen, um von einem zusätzlichen Rabatt für den Launch zu profitieren!
– also, sei schnell und lass dir deine Chance nicht entgehen!

Sollte die Anmeldung nicht möglich sein, melde dich bitte direkt bei meinem Support.

Birthday-Bundle

* VERLÄNGERT *
Bis Mittwoch, 4. Oktober 2023 nochmals
für nur  19.90 statt € 123.-

Leidest du an Darm- /
Hautproblemen?

Dann melde dich unbedingt für unser Weekly an
und erhalte 3x wöchentlich exklusive Tipps & Tricks
rund um das Thema Darmgesundheit.
(inkl. Geschenk: Darm-Starter-Guide)