fbpx
header_g1

Deine virtuelle Plattform zum Thema Darmgesundheit

Ich zeige dir, wie du endlich deine Darmprobleme in den Griff bekommst

6 Ernährungstipps für eine gesunde Darmflora

Teile diesen Beitrag

Was kann ich essen für eine gesunde Darmflora?

Soll ich auf Gluten und auf Zucker verzichten? Diese Mythen halten sich immer noch sehr stark – wenn es um einen gesunden Darm geht.

Doch komplett auf Gluten zu verzichten – ohne an Zöliakie zu leiden – ist nicht die erste Wahl für einen gesunden Darm.

Tipp 1: Ballaststoffe

Ja, auch wenn Ballaststoffe im ersten Moment als BALLAST dargestellt werden – sind sie alles andere als Ballast. Ballaststoffe sind super wichtig für unsere Darmbakterien und für eine gesunde Verdauung. Und das erschreckende daran ist, ¾ der Bevölkerung ist viel zu wenig davon!

(Achtung es gibt Erkrankungen bei denen mit Ballaststoffen vorsichtig umgegangen werden muss).

Tipp 2: Lass «low carb» und «keto»

Low-carb oder auch eine ketogene Ernährung liegen nach wie vor im Trend. Doch gerade wer komplett auf Vollkornprodukte verzichtet, tut seinem Körper und besonders seinem Darm nichts Gutes.

Tipp 3: Süssstoffe lieber als Zucker – nein!

Süssstoffe werden nach wie vor gehypt. Studien können es zwar noch nicht 100% belegen, aber es gibt mittlerweile einige Stimmen die besagen, dass Süssstoffe nicht die bessere Zuckeralternative sind. Mein Tipp deshalb: lieber Zucker bewusst geniessen anstatt ihn mit chemischen Produkten zu ersetzen.

Tipp 4: Natürlichkeit zurück auf den Teller

In der Darmgesundheit geht es nicht darum, Lebensmittel zu verbieten oder gar Nährstoffgruppen komplett wegzulassen. Es geht mehr darum, wieder mehr Natürlichkeit auf den Teller zu bekommen. Zusatzstoffe können nämlich die empfindliche Balance in unserer Darmflora stören.

Tipp 5: Achtsam essen

Wir sind ständig im Stress und auf Achse. Zeit für eine bewusste und achtsame Mahlzeit bleibt kaum. Doch hast du gewusst? Deine Verdauung beginnt bereits im Mund. Achtsames essen ist nicht nur gesund, sondern kann auch Darmbeschwerden reduzieren.

Tipp 6: Bunt statt Diät

Auch die Diätindustrie hält sich mit diversen einseitigen Darmkuren. Aber weisst du was? Dein Darm liebt es bunt und vielfältig. Lass Diäten hinter dir und iss bunt, abwechslungsreich und vor allem auch ausreichend.

Du kannst HIER auch gerne unser E-Book «HAPPY DARMGESUND» für nur 1 € downloaden. Es beinhaltet viele weitere spannende Informationen und Tipps und Tricks, wie du deine Darmgesundheit förderst. Du findest auch viele weitere Informationen rund um den Darm / die Darmgesundheit in den weiteren Blogbeiträgen, im Podcast oder auch auf unserem Instagram-Account.

Die Ausgangsebene auf eatyourway.ch und aller hier verfassten Beiträge resultieren aus eigenen Erfahrungswerten, erarbeitetem, evidenzbasiertem Wissen und persönlicher Meinung. Es handelt sich hier keinesfalls um einen medizinischen oder therapeutischen Rat. Weshalb keine Verantwortung und keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen werden können.

Jetzt für den Newsletter anmelden

Jeden Samstag erscheint unser EYW-Weekly mit
spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit.

Weitere Blogbeiträge

Kombucha
Darmreinigung
superfoods
 

Kontaktanfrage