Achtsames Essen Tipp #1

1. Oktober 2018

Achtsames Essen Tipp #1

0 Comments

Immer wieder ertappe ich mich selber, wie ich unkontrolliert Essen in mich hineinstopfe und es unbewusst verschlinge. Durch unbewusstes Essen, Essen in Stresssituationen nimmt man immer mehr Kalorien auf, als unser Körper eigentlich benötigen würde. Dadurch kann auch Übergewicht entstehen. Ich zum Beispiel nehmen in Stresssituationen zu. Der Grund dafür ist, dass ich in Stresssituationen mich mit Schokolade belohne, sehr schnell esse und häufig unbewusst etwas zu mir nehme. So kann es mir aber auch bei Langeweile gehen – ich laufe am Kühlschrank vorbei – öffne ihn und nehme etwas Essbares zu mir. Immer wieder wurde mir übel nach dem Essen. Ich ass einfach immer zu viel, zu schnell und zu unbewusst. Deshalb habe ich eine kleine Challenge durchgeführt. Ich habe mir Tipps über achtsames Essen angeeignet und ich muss sagen – mein Essverhalten hat sich sehr verändert. Gerne möchte ich dir diese Tipps weitergeben. Ich bin gespannt ob es dir auch hilft.

Lege dein Handy weg, schalte den TV aus, lies dabei keine Zeitung, konzentriere dich auf dein Essen

Ich sitze am Frühstückstisch, hab mein Handy in meiner Hand, löffle mein Müesli – und schwups ist es schon leer. Wie oft ist mir das passiert. Am Morgen bleiben nur wenige Minuten übrig für das Frühstück, deshalb muss alles schnell gehen.

Weiter geht’s, auf der Arbeit hat eine Arbeitskollegin Geburtstag. Wie toll – es gibt leckeren Schokoladenkuchen. Beim vorbei gehen – schwups ein Stück landet im Mund.

Der Mittag verläuft in etwa gleich – zwischen Meetings verdrücke ich schnell mein Sandwich.

Am Nachmittag kehrt der Hunger zurück, ich fühle mich schlapp, mein Körper verlangt nach Schokolade. Sicher hat es noch vom Schokoladenkuchen übrig. Und schwups das nächste Stück landet in meinem Mund.

Um 19 Uhr komme ich endlich nach Hause, fix und fertig von diesem anstrengenden Tag. Durch meine Müdigkeit habe ich keine Lust mehr zum etwas kochen – wird wohl ein Stück Brot reichen müssen.

Um 21 Uhr bekommt mich erneut der Hunger. Ich öffne eine grosse Tüte Chips, wenigstens läuft eine spannende Serie im TV. Tada da ist die Chipstüte schon wieder leer.

Kurze Zeit später fühle ich mich schlecht – wie viele Kalorien habe ich heute wohl verdrückt. Eigentlich wollte ich heute mit einer Diät beginnen. Hmm, ist wohl heute nichts geworden. Morgen geht’s bestimmt.

Kennst du dies? Wie schrecklich ist es, dass Essen eine Nebensache geworden ist. Leider essen immer mehr Menschen sehr achtlos.

Deshalb mein heutiger Tipp:
Lege dein Handy weg, schalte den TV aus, lies dabei keine Zeitung, konzentriere dich auf dein Essen

Ich weiss – Zeit ist kostbar – aber ein leckeres Essen und der Genuss ist noch viel kostbarer.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wähle deine Währung
EUR Euro
 
Chat öffnen
1
Hast du Fragen?
Wie kann ich dir weiterhelfen?