fbpx

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

4x SUPERFOODS für den DARM

superfoods

Teile diesen Beitrag

Oft werden SUPERFOODS aus weiter Entfernung gehypt. Aber hast du gewusst: Superfoods gibt es auch bei uns. Ich möchte dir gerne heute 4 Superfoods vorstellen, die du auch bei uns bekommst.

HEIDELBEEREN

Heidelbeeren besitzen sekundäre Pflanzenstoffe, welche unser Immunsystem unterstützen. Sie schützen uns vor sogenannten freien Radikalen. Zudem enthalten sie Kalium, Eisen, Zink, B-Vitamine und Vitamin C. Heidelbeeren sind somit ein wahres Superfood.

Leinsamen

LEINSAMEN

Die Leinsamen sind leider durch den Chiasamen-Hype etwas in den Schatten gerückt. ABER Leinsamen enthalten wertvolle Omega-3-Fettsäuren und sind ein wahres Kraftpaket. Da sie aber sehr empfindlich sind und sich schnell zersetzen, ist es sinnvoller, die Samen ganz zu kaufen und dann frisch zu schroten. Beachtet man das, kann man sie als wahres Superfood bezeichnen. Zudem ist ihr Ballaststoffgehalt hoch und die Bildung von Schleimstoffen sehr wertvoll für unsere Darmgesundheit. Du solltest aufgrund der enthaltenen Blausäure jedoch nicht mehr als 2EL pro Tag zu dir nehmen.

Sauerkraut

SAUERKRAUT

Auch wenn sich die Wissenschaft noch nicht ganz einig ist, wie fermentierte Lebensmittel auf unseren Darm tatsächlich wirken, dürfen wir Sauerkraut als Superfood bezeichnen. In Sauerkraut stecken nicht nur Milchsäurebakterien, sondern auch Vitamin C und B-Vitamine.

Grünkohl

GRÜNKOHL

Grünkohl ist ebenfalls ein wahres Superfood. Er enthält Antioxidantien, Vitamin C, Vitamin E usw. Zudem ist das enthaltene Senföl Sulforaphan extrem wertvoll für unsere Gesundheit. Es gibt bereits einige Studien dazu, die vermuten, dass Senföl unser Immunsystem stärkt. Ausserdem ist Grünkohl auch ballaststoffreich und unterstützt unsere Darmflora.

Weitere Informationen

Was du leckeres mit Superfoods und weiteren Nahrungsmitteln kreieren kannst, findest du in unserem Rezeptbuch 18 darmfreundliche Rezepte. Es bringt zudem auch noch einiges an Wissen rund um die Darmgesundheit mit.

Ausserdem geht auch das E-Book «HAPPY DARMGESUND» (erhältlich für nur € 1 statt € 39) übersichtlich darauf ein.

Du findest ausserdem weitere Informationen rund um den Darm / die Darmgesundheit in unserem Webinar, Blogbeiträgen, im Podcast oder auf unserem Instagram-Account.

Die Ausgangsebene auf eatyourway.ch und aller hier verfassten Beiträge resultieren aus eigenen Erfahrungswerten, erarbeitetem, evidenzbasiertem Wissen und persönlicher Meinung. Es handelt sich hier keinesfalls um einen medizinischen oder therapeutischen Rat. Weshalb keine Verantwortung und keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen werden können.

Jetzt für den Newsletter anmelden

Jeden Samstag erscheint unser EYW-Weekly mit
spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit.

Weitere Blogbeiträge

Ich vertrage Gluten nicht
Darmprobleme: Immer mehr Lebensmittel weglassen – ist wohl die schlechteste Idee!
Akazienfasern - 4 Gründe warum du sie einnehmen solltest

Kontaktanfrage