Die schonungslose Wahrheit über Diäten

13. Dezember 2018

Die schonungslose Wahrheit über Diäten

0 Comments

Heute möchte ich dir die ganze Wahrheit über Diäten erzählen.

Definition

Was bedeutet das Wort Diät? Gemäss Wikipedia wird Diät so beschrieben: Diät wurde ursprünglich im Sinne von Lebensweise verwendet. Diätetik beschäftigt sich auch heute noch wissenschaftlich mit der richtigen Ernährungs- und Lebensweise.

Wieso scheitern wir immer und immer wieder?

Bist du auch schon gescheitert in einer Diät? Wer kennt es nicht. Zuerst der großartige Erfolg – juhu – nach 2 Wochen 5kg weniger auf der Waage. So schnell wie die Kilos purzelten, so schnell waren sie wieder als Hüftgold zu finden. Aber wie funktioniert es nun mit dem Abnehmen? Unser Körper ist so klug, dass er nicht freiwillig unser Fett schmelzen lässt.

Diätbeispiel:

Gerne möchte ich dir anhand eines Diätbeispiels erklären wie unser Körper funktioniert.

Anna führt eine Diät durch, welche 8 Wochen dauert. Ihr Grund- und Leistungsumsatz beträgt täglich 2’000kcal. Sie möchte gern schnell und viel Gewicht verlieren, deshalb hat sie eine drastische Variante gewählt. Sie wird in den kommenden 8 Wochen täglich 800kcal zu sich nehmen. Somit spart sie täglich 1’200kcal ein.

  • 1kg Fettgewebe = 7’000kcal

Am 2. Morgen steht Anne nüchtern auf die Waage: Sie hat bereits 1.5kg Gewicht verloren. Sie freut sich riesig.

  • leider ist es kein Fett – es sind die Glykogenspeicher, welche sich entleert haben.
  • und viel Wasser, welches sich aufgrund der niedrigen Energiezufuhr verabschiedet hat .

Die nächste Woche vergeht, sie fühlt sich häufig müde und schlapp. Sie hat kaum Energie, um sich aufzuraffen und sie kann sich während der Arbeit nur schlecht konzentrieren.

  • Der Körper benötigt Energie für diverse Funktionen wie bspw. für unsere roten Blutkörperchen.
  • Da diese Energie viel zu wichtig ist für unsere Körperfunktionen, reicht die Energie für Bewegung und Sport nicht aus – der Körper wird müde und schlapp – denn er möchte nicht noch mehr Energie verlieren.

In den weiteren zwei Wochen nimmt Anne nochmals 3.5kg ab. Sie freut sich darüber – leidet aber gleichzeitig vor sich hin. Ihr ist oft schwindlig, sie hat Kopfschmerzen und kann sich kaum konzentrieren.

In der vierten Woche stagniert ihr Gewicht. Obwohl sie ihre Diät streng nach Plan einhält, will ihr Fett nicht mehr schmelzen. Sie ist enttäuscht und weiss nicht mehr weiter.

  • Sind wir über längere Zeit in einem sehr drastischen Kaloriendefizit, senkt sich unser Grundumsatz von Tag zu Tag (ab wann und wie schnell, ist wissenschaftlich noch nicht bewiesen – es ist anzunehmen, dass es sehr unterschiedlich ist)
  • Das heisst, irgendwann ist unser Grundumsatz gleich niedrig wie unsere Kalorienaufnahme
  • Somit ist irgendwann abnehmen nicht mehr möglich

Irgendwann hat Anne genug. Sie schmeisst die Diät hin und beginnt wieder normal zu essen. Nach kurzer Zeit muss sie jedoch feststellen, dass ihre verlorenen 5kg bereits wieder auf der Waage ersichtlich sind.

Nach kurzer Zeit hat sie sogar noch mehr zugenommen und wiegt mehr als ihr Ausgangsgewicht.

  • Da sich der Grundumsatz noch nicht erholt hat , nimmt sie täglich, wenn sie normal isst, zu viele Kalorien zu sich – somit steigt ihr Gewicht an.

 

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wähle deine Währung
EUR Euro
 
Chat öffnen
1
Hast du Fragen?
Wie kann ich dir weiterhelfen?