fbpx

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Birnen-Snack

Heute möchte ich dir einen meiner Lieblingssnacks teilen. Der Birnen-Snack ist super schnell zubereitet, sieht schön aus (das Auge isst bekanntlich mit :P) und ist sehr lecker.

Ich werde nämlich oft gefragt wie viele Mahlzeiten ich pro Tag esse. Tatsächlich variiert dies nicht mehr so oft. Ich esse meistens drei Hauptmahlzeiten und einen Snack (mir ist die Zeit zwischen Mittag + Abendessen oft zu lange) und seit ich da einen Snack eingebaut habe, geht es mir persönlich viel besser.

Doch was rate ich bezüglich Snacks? Ständiges Snacken ist für unseren Darm definitiv nicht gut. Wenn du gefühlt immer hungrig bist, dann ist es super wichtig zuerst den Blick auf deine Hauptmahlzeiten zu werfen (es kann nämlich durchaus sein, dass du dich da nicht satt isst und deshalb ständig Hunger hast. Oder vielleicht ist die Kombination für dich nicht ideal).

Aber gerade für uns Frauen ist ein Snack oft auch sehr gut für unsere Hormonbalance. Früher habe ich oft Schokolade oder sonstige Süssigkeiten als Snack gegessen, das Ergebnis war oft Heisshunger. Ich möchte hier nicht sagen, dass man nie Süssigkeiten als Snack essen sollte – aber wenn du dich vor Heisshunger schützen möchtest, dann iss Süssigkeiten wie Kuchen oder Schokolade lieber direkt nach einer Hauptmahlzeit.

Auch wenn es bei mir ab und zu am Nachmittag mal ein Stück Kuchen gibt – wenn ich unterwegs bin oder gerade welchen gebacken habe, bevorzuge ich einen darmfreundlichen, blutzuckerstabilen Snack – welcher aber auch gerne leicht süss sein darf.

Der Birnen-Snack eignet sich da perfekt dazu. Viel Spass beim Ausprobieren 😊

PS: Du kannst selbstverständlich auch andere Früchte nehmen 😊 Melonen, Apfel, Kaki – je nach Saison.

Snackst du jeden Tag? Was ist dein Lieblingssnack?

Birnen-Snack

fodmapreich | fructosereich | histaminreich | glutenfrei | laktosefrei möglich

Zutaten

  • 1 Birne

  • 2 EL probiotischer Joghurt

  • 1 EL Nussmus nach Wahl

  • 2 EL Granola selbstgemacht

  • Optional: weitere Toppings

Zubereitung

  • Birne in Scheiben schneiden. Joghurt
    und Nussmus auf den Scheiben
    verteilen.
  • Mit Granola “toppen” + schon fertig ist
    der einfache Snack

Hinweise

  • Fructose: je nach Saison statt Birne Honigmelone verwenden
  • FODMAP: Grünkohl sowie Avocado moderater Fodmapgehalt, Agavendicksaft durch Reissirup ersetzen
  • Histamin: Apfel oder Kaki verwenden, Joghurt nach Verträglichkeit
  • Reizdarm: je nach Saison statt Birne Honigmelone verwenden

Weitere Rezepte

Weitere leckere Rezepte findest du übrigens im HAPPY DARM-Kurs, in unserem Rezepte-Blog oder aber auch in unseren selber erstellten Rezept-E-Books “18 darmfreundliche Rezepte” oder “18 histaminarme Rezepte”. Ebenfalls findest du weitere spannende Themen zur Darmgesundheit auch auf unserem Instagram-Account.

Rezeptbuch als E-Book

In unserem Rezeptbuch findest du 18 darmfreundliche Rezepte, welche für die gängigsten Unverträglichkeiten geeignet sind. Ausserdem erfährst du vieles über unseren Darm und seinen Einfluss auf unseren Körper und unser Leben an sich.

Jetzt kaufen oder mehr darüber erfahren!

Jetzt für den Newsletter anmelden

Jeden Samstag erscheint unser EYW-Weekly mit
spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit.

 

MEIN NEUES WEBINAR

Kontaktanfrage