fbpx

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Lebkuchen-Brownies

Diese köstlichen Lebkuchen-Brownies passen hervorragend in die Weihnachtszeit und schmecken wirklich jedem 🙂

Lass dir die Lebkuchen-Brownies gerne auf der Zunge vergehen und sieh dir gleich das Rezept an.

Lebkuchen-Brownies

fodmapreich | fructosereich | histaminreich | laktosefrei möglich | glutenfrei

Zutaten

  • 2 Bananen

  • 150g Mandelmus braun

  • 30g Kakaopulver

  • 1.5dl pflanz. Drink

  • 30g Dattelpulver

  • 50g Buchweizenmehl

  • 3 TL Lebkuchengewürz

  • 1 TL Backpulver

  • ½ TL Natron

  • Optional: 20ml Ahornsirup +20g Rohrzucker

  • Topping
  • 80g Zartbitterschokolade

  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

  • Bananen, Mandelmus, Kakaopulver und pflanz. Drink in einen Mixer geben +
    mixen.
  • “Teig” in eine Schüssel geben, Dattelpulver, Mehl usw. darunterheben (Optional Ahornsirup und Rohrzucker beigeben, wenn man es eher etwas süsser mag).
  • Masse in eine 20cm x 20cm Form geben und für 15min bei 200 Grad im
    Ofen backen. Anschließend auskühlen lassen.
  • Zartbitterschokolade und Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen und auf den fertiggebackenen Brownie geben.
  • In kleine Stücke schneiden und geniessen.

Hinweise

  • Tipp: Wenn du es gerne süss magst, dann empfehle ich dir Rohrzucker und Ahornsirup beizugeben.
  • Tipp: Brownies unbedingt im Kühlschrank lagern: gekühlt ist die Konsistenz noch viel besser.
  • Reizdarm: Banane je nach Verträglichkeit?, Dattelpulver durch 30g Zucker ersetzen. Achtung Zucker ist nicht fructosearm! Ansonsten durch Reissirup ersetzen: Ergebnis ist aber dann nicht dasselbe!
  • Fructosemalabsorption: Banane je nach Verträglichkeit?, Dattelpulver durch 30g Zucker ersetzen. Achtung Zucker ist nicht fructosearm! Ansonsten durch Reissirup ersetzen: Ergebnis ist aber dann nicht dasselbe!

Weitere Rezepte

Weitere leckere Rezepte wie diese Maroni-Pilz-Sauce findest du übrigens in meinen beiden HAPPY DARM-Kursen, in meinem Rezepte-Blog oder aber auch in meinen beiden veröffentlichten Rezept-E-Books “18 darmfreundliche Rezepte” oder “18 histaminarme Rezepte”. Ebenfalls findest du weitere spannende Themen zur Darmgesundheit auch auf meinem Instagram-Account.

5-Schritte-Plan zur Darmgesundheit

Leidest du an einem Blähbauch, Hautunreinheiten oder an Unverträglichkeiten? Dann hol dir jetzt für 0€ meinen 5-Schritte-Plan zur Darmgesundheit und erhalte wertvolle Tipps & Tricks, um diesen lästigen Problemen endlich entgegenzuwirken.

>> JETZT für 0€ den 5-Schritte-Plan zur Darmgesundheit holen

Meine Rezeptbücher als E-Books

In beiden meiner Rezeptbücher findest du je 18 Rezepte, welche für die gängigsten Unverträglichkeiten geeignet sind. Ausserdem erfährst du vieles über unseren Darm und seinen Einfluss auf unseren Körper und unser Leben an sich.

Jetzt für den Newsletter anmelden

Jeden Samstag erscheint unser EYW-Weekly mit
spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit.

Kontaktanfrage