fbpx

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Tahini-Granola

Ich mache seit über 3 Jahren 1x pro Woche Granola. Früher habe ich mir Granolas und Müesli immer gekauft, doch irgendwann bin ich auf die Idee gekommen, es selbst herzustellen. Warum? Weil mir die Müesli aus dem Supermarkt zu viele Zusatzstoffe haben & teilweise auch mega süss sind. Darum habe ich mich entschieden, dieses Tahini-Granola mit dir zu teilen.

Tahini-Granola

Dieses Tahini-Granola-Rezept ist zwar auch etwas süss, aber in Kombination mit einem leckeren Kokosjoghurt und frischen Früchten ist es sehr lecker. Falls du weniger Agavendicksaft verwenden möchtest, kannst du einfach etwas mehr Tahini oder etwas Kokosöl dazugeben.

Tahini-Granola

fodmapreich | fructosereich | histaminarm | glutenhaltig | laktosefrei

Zutaten

  • 250g Haferflocken (glutenfrei)

  • 90ml Agavendicksaft

  • 110ml Tahini

  • 1 Prise Salz

  • 1/2 TL Vanille

  • 80g Kürbiskerne

  • 50g Haferkleie

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen. Optional Kürbiskerne fein hacken.
  • Für ca. 12min in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben.
  • Auskühlen lassen. Mit Kokosjoghurt und frischen Früchten geniessen.

Hinweise

  • Zöliakie: Unbedingt darauf achten, dass die Haferkleie glutenfrei gekennzeichnet ist.
  • Histaminintoleranz: Verträglichkeit von Tahini beachten (nicht immer verträglich).
  • Fructosemalabsorption: Agavendicksaft durch Reissirup ersetzen.
  • Reizdarm: Agavendicksaft durch Reissirup ersetzen.
Tahini-Granola
Tahini-Granola

Weitere Rezepte

Weitere leckere Rezepte findest du übrigens in meinen beiden HAPPY DARM-Kursen, in meinem Rezepte-Blog oder aber auch in meinen beiden veröffentlichten Rezept-E-Books “18 darmfreundliche Rezepte” oder “18 histaminarme Rezepte”. Ebenfalls findest du weitere spannende Themen zur Darmgesundheit auch auf meinem Instagram-Account.

Meine Rezeptbücher als E-Books

In beiden meiner Rezeptbücher findest du je 18 Rezepte, welche für die gängigsten Unverträglichkeiten geeignet sind. Ausserdem erfährst du vieles über unseren Darm und seinen Einfluss auf unseren Körper und unser Leben an sich.

Jetzt für den Newsletter anmelden

Jeden Samstag erscheint unser EYW-Weekly mit
spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit.

Mini-Darm-Crash-Kurs

(offizieller Preis € 59.- / Angebotspreis € 7.-)

Kontaktanfrage