Am Montag, 29. April 2024 startet die GUT HEALTH Week 👉 Hier geht’s zu den Infos & Anmeldung

Am Montag, 29. April 2024 startet die GUT HEALTH Week
👉 Hier geht’s zu den Infos & Anmeldung

Am Montag, 29. April 2024 
startet die GUT HEALTH Week
👉 Hier geht’s zu den Infos & Anmeldung

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Ballaststoff-Konfi-Guetzli

Obwohl ich ein riesiger Schokolade-Fan bin, liebe ich manchmal solche fruchtigen Kekse, vor allem diese Ballaststoff-Konfi-Guetzli. Für alle «Nicht-Schweizer» hier= wir nennen übrigens Kekse «Guetzli» und Marmelade «Konfi». Deshalb haben diese Kekse den Namen: Ballaststoff-Konfi-Guetzli bekommen.

PS: Du kannst die Kekse ganz unterschiedlich gestalten: Optional kannst du statt Marmelade auch Zartbitterschokolade verwenden, fein schneiden und dem Teig beigeben = dann hast du leckere «Schokoladenkekse».

Ballaststoff-Konfi-Guetzli

fodmaparm | fructosereich | histaminreich | glutenfrei | laktosefrei | sorbitreich

Zutaten

  • 140g Buchweizenmehl

  • 2 EL Leinsamen

  • 1 EL Flohsamenschalen

  • 1 EL Haferkleie glutenfrei

  • 90g gemahlene Mandeln

  • 90ml Ahornsirup

  • 80ml Rapsöl

  • 4 EL verträgliche Marmelade

Zubereitung

  • Alle Zutaten bis auf die Marmelade in einer Schüssel vermischen.
  • Mit sauberen Händen kleine Kekse formen und mit dem Finger eine kleine Delle in den Keks drücken.
  • Auf ein Backblech legen und für 9-14min in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben.
  • Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und Marmelade in die Mulde geben (Optional kannst du auch vor dem Backen die Marmelade in die Mulde geben – ich persönlich mag es lieber, wenn die Marmelade nicht mitgebacken wurde).

Hinweise

  • Histaminintoleranz: Buchweizenmehl durch Dinkelvollkornmehl ersetzen.
  • Fructosemalabsorption: Ahornsirup durch Reissirup ersetzen.
  • Sorbitintoleranz: Ahornsirup durch Reissirup ersetzen.

Weitere Rezepte

Weitere leckere Rezepte findest du übrigens in meinen beiden HAPPY DARM-Kursen, im EAT YOUR RAINBOW-Kurs, in meinem Rezepte-Blog oder aber auch in meinen beiden veröffentlichten Rezept-E-Books “18 darmfreundliche Rezepte” oder “18 histaminarme Rezepte”. Ebenfalls findest du weitere spannende Themen zur Darmgesundheit auch auf meinem Instagram-Account.

Meine Rezeptbücher als E-Books

In beiden meiner Rezeptbücher findest du je 18 Rezepte, welche für die gängigsten Unverträglichkeiten geeignet sind. Ausserdem erfährst du vieles über unseren Darm und seinen Einfluss auf unseren Körper und unser Leben an sich.

Jetzt für unser Weekly anmelden

3x wöchentlich erscheint unser EYW-Weekly mit
spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit.
(inkl. Geschenk: "Darm-Starter-Guide”)

 

Darmgesund-Bundle mit 85% Rabatt

Oster-Bundle mit 73%-Rabatt

Suchst du nach leckeren Osterrezepten, die glutenfrei, darmfreundlich & vielleicht sogar antientzündlich sind?

Dann hole dir unbedingt mein neues eBook «Osterbrunch & Sweets» im Bundle mit weiteren 5 eBooks.