Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Weihnächtliches Bananenbrot

Kennst du bereits mein Bananenbrot? Dann habe ich für dich für die Weihnachtszeit noch ein kleines Upgrade vorbereitet, ein weihnächtliches Bananenbrot 🙂 Lass es dir schmecken 🙂

Weihnächtliches Bananenbrot

Zutaten

  • 200g Buchweizenmehl

  • 80g gemahlene Mandeln

  • 150ml Haferdrink glutenfrei

  • 60g Erdnussmus

  • 110ml Ahornsirup

  • 3 reife Bananen (1 davon fürs Topping)

  • 1 Prise Salz

  • 100g Zartbitterschokoladenwürfel

  • 2-3 TL Lebkuchengewürz

  • 1-2 TL Ceylon Zimt

  • 1 TL Kardamom gemahlen

  • 1 TL Nelkenpulver

Zubereitung

  • Bananen zerdrücken.
    (Ausser 1 Banane in der Mitte durchschneiden und als Topping verwenden).
  • Alle Zutaten bis auf ca. 30g Schokoladenwürfel in einer Schüssel zu einer Masse vermischen.
  • Masse in eine 25cm lange Kuchenform geben.
  • Restliche Schokoladenwürfel als Topping über die Masse verteilen.
  • Anschliessend Kuchenform für ca. 35-45min bei 160 Grad in den Backofen geben.
  • Auskühlen lassen & geniessen.

Hinweise

  • Alle Informationen & Anpassungen zu Unverträglichkeiten findest du auf feel.gut

Viele weitere leckere & darmfreundliche Rezepte wie das “Weihnächtliches Bananenbrot” findest du übrigens auf www.feel-gut.ch oder auch in unseren Rezept-E-Books 🙂

Meine Rezeptbücher als E-Books

In beiden meiner Rezeptbücher findest du je 18 Rezepte, welche für die gängigsten Unverträglichkeiten geeignet sind. Ausserdem erfährst du vieles über unseren Darm und seinen Einfluss auf unseren Körper und unser Leben an sich.

Jetzt für unser Weekly anmelden

3x wöchentlich erscheint unser EYW-Weekly mit
spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit.
(inkl. Geschenk: "Darm-Starter-Guide”)