Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Ist Gluten GESUND für unseren Darm?

Ist Gluten GESUND für unseren Darm

Teile diesen Beitrag

Gluten wird nach wie vor immer noch als «entzündungsfördernd» betitelt.
Und das ist natürlich für Zöliakie-Betroffene absolut korrekt. Leidest du an Zöliakie? Dann solltest du unbedingt 100% darauf verzichten.

Doch wie sieht es bei Nicht-Zöliakie-Betroffenen aus?
Ist auch dort ein Glutenverzicht zwingend notwendig?

Es wird immer wieder gesagt, dass Gluten ein sogenanntes «Leaky gut» (👉 Leaky-gut Superfoods) auslösen kann?

Ist das wirklich so?

Es gibt zwar einige Studien, die behaupten, Gluten löst Entzündungen aus. Dabei handelt es sich meistens aber um Reagenzglasstudien. Wenn man nämlich Studien betrachtet, bei denen die Probanden sich strikt glutenfrei ernährten, war spannend zu sehen, dass ein Teil der guten Darmbakterien abnahmen und es nicht zu einer allgemeinen Verbesserung der Darmgesundheit führte. 

Dann ist also Gluten gesund für unseren Darm?

Gluten als gesund zu bezeichnen wäre meiner Meinung auch falsch. Es an sich hat keinen hohen Nährwert. ABER es ist in wertvollem Getreide enthalten, die u.a. sehr wertvoll für unser Darmmikrobiom sein kann.

Mein DARM-Tipp für dich:

Deshalb mein Tipp für dich, wenn du etwas Gutes für deinen Darm tun möchtest:
Kaufe dir hochwertiges Getreide. Das muss nicht zwingend glutenfrei sein.

Verträgst du es nicht, obwohl du keine Zöliakie hast?
Dann lies dir unbedingt den Blogbeitrag 👉 «Ich vertrage Gluten NICHT» durch.

Mehr Informationen zu einer darmfreundlichen Ernährung erhältst du übrigens auch in meinem Selbstlernkurs “👉 EAT YOUR RAINBOW“. Dort zeige ich dir in 4 Modulen, wie du deine Ernährung auf darmfreundlich umstellst.

Die Ausgangsebene auf eatyourway.ch und aller hier verfassten Beiträge resultieren aus eigenen Erfahrungswerten, erarbeitetem, evidenzbasiertem Wissen und persönlicher Meinung. Es handelt sich hier keinesfalls um einen medizinischen oder therapeutischen Rat. Weshalb keine Verantwortung und keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen werden können.

Jetzt für unser Weekly anmelden

3x wöchentlich erscheint unser EYW-Weekly mit spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit. (inkl. Geschenk: "Darm-Starter-Guide")

Weitere Blogbeiträge

Antientzündlich essen - darum!
Ballaststoffe - Darum solltest du mehr davon essen
Antientzündlich essen - für wen geeignet
Milchalternativen
 

Oster-Bundle mit 73%-Rabatt

Suchst du nach leckeren Osterrezepten, die glutenfrei, darmfreundlich & vielleicht sogar antientzündlich sind?

Dann hole dir unbedingt mein neues eBook «Osterbrunch & Sweets» im Bundle mit weiteren 5 eBooks.

Leidest du an Darm- /
Hautproblemen?

Dann melde dich unbedingt für unser Weekly an
und erhalte 3x wöchentlich exklusive Tipps & Tricks
rund um das Thema Darmgesundheit.
(inkl. Geschenk: Darm-Starter-Guide)