Am Montag, 29. April 2024 startet die GUT HEALTH Week 👉 Hier geht’s zu den Infos & Anmeldung

Am Montag, 29. April 2024 startet die GUT HEALTH Week
👉 Hier geht’s zu den Infos & Anmeldung

Am Montag, 29. April 2024 
startet die GUT HEALTH Week
👉 Hier geht’s zu den Infos & Anmeldung

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Deine virtuelle Plattform für

Ich zeige dir, wie du mit der richtigen Ernährung und Lebensstilveränderung deine Darmprobleme & Nahrungsmittelunverträglichkeiten reduzieren kannst

Sind Hülsenfrüchte entzündungsfördernd?

Hülsenfrüchte

Teile diesen Beitrag

Ich bekomme immer wieder die Frage: Warum isst du Hülsenfrüchte? Hülsenfrüchte enthalten doch Lektine, die entzündungsfördernd wirken.

Aber vorneweg: Was sind Lektine überhaupt?

Einfach gesagt, handelt es sich um Proteinverbindungen, die Kohlenhydrate binden. Du findest Lektine in unterschiedlichen Lebensmitteln wie bspw.

  • Bohnen
  • Früchten
  • Erdnüssen
  • Linsen
  • Tomaten
  • Auberginen
  • Kartoffeln
  • Weizen

Wenn man all den Studien glaubt, die es über Lektine gibt, dann müssten alle möglichen Lebensmittel: einiges an Gemüse, Getreide, Körner, Pseudogetreide, Hülsenfrüchte, Nüsse und Co. stark reduziert werden.

Das grosse Problem an diesen Studien:
Die meisten Studien stammen aus den 80er Jahren und basieren auf Reagenzglasstudien.

Es gibt keine Humanstudie, die dieses Phänomen aus den Reagenzglasstudien beschreibt.

Schauen wir auf die gegenüberliegende Seite. Was nämlich in Humanstudien entdeckt wurde ist Folgendes:

Hülsenfrüchte sowie Vollkorngetreide reduzieren Entzündungen, senken den Cholesterinspiegel und vieles mehr. Es wird sogar angenommen, dass Lektine allenfalls sogar vor Krebs schützen könnten.

Deshalb bitte keine Angst, wenn es um Hülsenfrüchte geht (ausser du leidest an einer Histaminintoleranz, dann sei bitte vorsichtig damit).

Wenn wir aber noch einen Blick auf unser Darmmikrobiom werfen:

Hülsenfrüchte und Vollkorngetreide sollen nämlich nicht nur Entzündungen reduzieren, sondern auch sehr wertvoll für unser Darmmikrobiom sein. Es soll sogar eine Verschiebung des Darmmikrobioms geben, das mehr kurzkettige Fettsäuren produziert werden können. (Was sich wieder sehr positiv auf unsere Darmgesundheit auswirkt).

Weitere Beiträge dazu:

👉 Schützen Hülsenfrüchte vor Darmkrebs? Und Darmerkrankungen?

👉 Hülsenfrüchte: Wie werden sie verträglicher?

Weitere Informationen

Du findest auch in meinem Mini-Darm-E-Book “HAPPY DARMGESUND” oder auch im Podcast viele interessante Informationen rund um unseren Darm, sowie einige Tipps und Tricks wie du deinem Darm im Alltag zusätzlich unterstützen kannst.

Und falls du zuerst überhaupt mal herausfinden möchtest, ob dein Darm im Gleichgewicht ist oder nicht, empfehle ich dir meinen Selbsttest, der nur gerade mal 1 Minute dauert und viele Inputs und Tipps & Tricks liefert, jetzt direkt mit dem Test starten.

Die Ausgangsebene auf eatyourway.ch und aller hier verfassten Beiträge resultieren aus eigenen Erfahrungswerten, erarbeitetem, evidenzbasiertem Wissen und persönlicher Meinung. Es handelt sich hier keinesfalls um einen medizinischen oder therapeutischen Rat. Weshalb keine Verantwortung und keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen werden können.

Jetzt für unser Weekly anmelden

3x wöchentlich erscheint unser EYW-Weekly mit spannenden Beiträgen rund um die Darmgesundheit. (inkl. Geschenk: "Darm-Starter-Guide")

Weitere Blogbeiträge

Antientzündlich essen - darum!
Ballaststoffe - Darum solltest du mehr davon essen
Antientzündlich essen - für wen geeignet
Milchalternativen
 

Oster-Bundle mit 73%-Rabatt

Suchst du nach leckeren Osterrezepten, die glutenfrei, darmfreundlich & vielleicht sogar antientzündlich sind?

Dann hole dir unbedingt mein neues eBook «Osterbrunch & Sweets» im Bundle mit weiteren 5 eBooks.

Leidest du an Darm- /
Hautproblemen?

Dann melde dich unbedingt für unser Weekly an
und erhalte 3x wöchentlich exklusive Tipps & Tricks
rund um das Thema Darmgesundheit.
(inkl. Geschenk: Darm-Starter-Guide)